Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Trend / Socken oder Knöchelfrei im Winter

Dienstag, 15. Dezember 2015

Es mag komisch klingen, bei dem Thema Socken von einem Trend zu sprechen. Schließlich tragen wir sie (nahezu) täglich. Doch Socke ist nicht gleich Socke. Und gerade jetzt im Winter, wenn die Kälte unseren nackten Knöcheln, wie wir sie doch so gerne tragen dieser Tage, immer mehr zu Leibe rückt, muss Abhilfe her. Und was käme da besser um die Ecke, als aus der Not eine Tugend zu machen? Genau!

Bunte Socken müssen her. So lautet zumindest meine Devise. Denn bunte Socken machen vor allem eines: Gute Laune. Ein schlichtes Outfit wird im Nu aufgepeppt. Und eine vermeintliche Problemzone wird zum Hingucker schlechthin. Wenn ein farbiges Stümpflein unter einem Hosenbund hervorlugt, machen sich bei mir einfach kleine Glücksblubber in der Magengegend bemerkbar. Und ich kann nicht umhin.

Und ja, auch wenn es offiziell als verpönt gilt, Socken an Weihnachten zu verschenken, tue ich es mit Freude. Schließlich soll man doch das verschenken, was man selber gerne haben möchte. Oder? Eben! Besonders liebe ich die Strümpfe des schwedischen Labels Happy Socks. Und das nicht nur des Namens wegen. Aber auch hier und hier gibt es weitere hübsche Exemplare!

Bilder im Header u.a. via Happy Socks

Kommentare:

  1. Ich finde bei anderen kann das definitv ganz cool aussehen!
    An mir selbst gefällt mir der Look allerdings noch nicht so gut :D

    Liebe Grüße

    http://nilooorac.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hi :)
    Ich finde Socken auch ziemlich cool! Gerade im Winter. Da trägt man doch sowieso wärmere Socken und da kann ich ganz hervorragend die selbstgestrickten Socken meiner Oma ausführen.
    Glitzersocken sind auch eine feine Sache.

    Grüße, Susanna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da kann ich Dir nur voll und ganz zustimmen. Sowohl selbstgestrickte Wollsocken als auch Glitzersöckchen sind einfach wunderbar ;) Einen lieben Gruß!

      Löschen