Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Outfit / Casual blue friday

Freitag, 4. September 2015

Meine Liebe zu Männerhemden wächst gefühlt täglich. Und am Ende des Tages, kann niemand genau sagen, woran das liegen mag. Letztlich ist es auch zweitrangig. Wichtiger ist vielmehr der Tatbestand, dass ich mich (im Moment) in kaum einer Uniform wohler fühle als in dieser. Konkret bedeutet das: Von fünf Tagen gehe ich an mindestens 2 1/2 so vor die Tür. Somit ist es längst überfällig, dazu an dieser Stelle ganz klar Position zu beziehen. Zu erwähnen ist zudem, dass sich die Farbe Blau langsam aber sicher zum All-time-favourite mausert. Und auch hier liegen die Beweggründe im Ungewissen. Denn sie tut es von ganz allein.




Was sich heute zu meinen blauen Buddies gesellt und bereits feierlich in die (Schuh-)Gang aufgenommen wurde, sind meine neuen weißen Sneakers. Die kommen wahrlich ohne Schnürsenkel aus und machen den Beginn der immer herbstlicher werdenden meteorologischen Umstände - sagen wir - erträglich. Und es wäre wohl kein perfektes Makaleiska-Outfit, wenn es ohne Vintageschnapper oder Flohmarktfund auskommen müsste. Diese Rolle wird in dem Fall äußerst würdig von meiner geliebten blauen Collegejacke übernommen. Et voilà!



Schuhe: KMB / Hose: Zara (vom letzten Jahr) / Hemd: vom Kerl gemopst / Jacke: Flohmarkt / Sonnenbrille: Ray Ban

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen