Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Trend / Tüllrock

Dienstag, 5. Mai 2015

In der Mode geht es immer darum, was als nächstes Trend wird. Gerade die Menschen, die mit dem Verkauf selbiger ihr Geld verdienen, haben daran natürlich ein großes Interesse. Logisch also, dass Google mit diversen Modehäusern zusammen arbeitet und durch Auswertungen entsprechender Suchanfragen, die weit über Jahre hinweg eingegeben wurden, Trendforschung betreibt. An die sechs Milliarden Suchanfragen wurden für den ersten Fashion Trend Report ausgewertet. Wenn man sich nun die aktuellen Auswertungen bzw. Trendprognosen von Google zum Thema Fashion für die USA ansieht, wird eines ganz deutlich: Der Tüllrock liegt (neben der Jogginghose - eine obskure Kombination im Übrigen) in diesem Frühjahr ganz weit vorne. Das Tütü als der nächste Trend schlechthin?

Mir gefällt dieser Gedanke sehr. Denn da ich mein halbes Leben an der Ballettstange verbracht habe, ist mein Verhältnis zu opulenten Röcken aus Tüll ausgesprochen innig. Für alle, die das vielleicht für zu kitschig oder den Tüllrock schlichtweg nicht für salonfähig halten, die möchte ich an dieser Stelle an Carrie Bradshaw erinnern. Die hat es uns doch eigentlich schon in den 90ern vorgemacht, wie gut das funktionieren kann. Wer kennt es nicht? Das Intro von Sex and the City? Sie im weißen Tüllrock, der Bus, die Pfütze ... Eben!



P.S. An die DIY-Freaks unter euch: Auf a pair & a spare zeigt euch Geneva, wie man sich ein hübsches Teil aus Tüll ganz einfach selbst näht! Ui, das werde ich womöglich auch ausprobieren müssen.

Bilder von links nach rechts:  DaWanda / asos

1 Kommentar:

  1. Oh Gott, wie geil ist denn bitte dieser grüne Rock?
    *mir fallen die Augen aus*
    ich steh ja sonst nicht so auf Tüll, aber den grünen, den würd ich auf jeden Fall tragen!

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen