Auf AnfangOutfitsModeDIYLiteraturMusikKunstKulturInteriorEssen

Outfit / Sonne am Morgen

Mittwoch, 27. Mai 2015

Wenn schönster Sonnenschein den Tag wach küsst, kann schon nicht mehr viel schief gehen. Wenn man dann auch noch gefühlt zum ersten Mal in diesem Jahr nackte Beine trägt und der Wind einem herrlich um die entblößten Waden weht, ist der Tag so gut wie geritzt. Pfingsten war so schön - und leider so schnell vorbei.

Vorbei ist es auch mit dem Sonnenschein. Auf jeden Fall hier in Köln. Dabei bin ich so bereit für warme Temperaturen, laue Sommerabende im Park und köstliche Grillfeste. Emotional zumindest. Klamottentechnisch besteht Verbesserungsbedarf, wie ich zugeben muss, da ob des akuten Renovierungschaos irgendwie alles verschütt gegangen ist. Vor allem die Sommerkleider. Da hilft wohl nur, schnell für Ordnung in der Bude zu sorgen. (Oder einkaufen gehen?) Liebe Sonne, komm ganz schnell wieder! Bis dahin habe ich auch Ordnung geschaffen. Versprochen!






Rock: Solar / Bluse: Vintage / Jeansweste: Levis / Schuhe: Vintage

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen